Warenkorb

Montag, 21. Mai 2018

Wacker Thun: Schweizermeister 2018

Wacker Thun ist Schweizer Meister 2018! Die Berner Oberländer siegten im vierten Playoff-Finalspiel mit 24:23 (13:10) gegen Pfadi Winterthur und gewinnen damit die Serie mit 3:1. Es ist nach 2013 der zweite Titel.

Montag, 21. Mai 2018
Voilà: Roman Caspar kriegt die obligate Bierdusche.
Voilà: Roman Caspar kriegt die obligate Bierdusche.
Voilà: Roman Caspar kriegt die obligate Bierdusche.
Auch Nicolas Raemy wird nicht verschont. Lenny Rubin verpasst ihm die Bierdusche.
Roman Caspars Sohn hat die erste Schweizermeisterschaft miterlebt.
Ankunft auf dem Thuner Rathausplatz.
Ankunft auf dem Thuner Rathausplatz.
Zwei Pyrochaoten verwechseln Handball wohl mit Fussball. Feuerwerk auf dem Rathausplatz.
Zwei vermumte Pyrochaoten (Bildmitte unten) verwechseln Handball wohl mit Fussball. Feuerwerk auf dem Rathausplatz. Die zwei Tpen wurden von den Wackerfans freundlich, aber sehr bestimmt vom Platz gestellt.
Als wäre es Fulehungzeit. Rathausplatz gefüllt mit Wackerfans, die ihre Helden würdig empfangen.
Als wäre es Fulehungzeit. Rathausplatz gefüllt mit Wackerfans, die ihre Helden würdig mit Feuerwerk empfangen.
Bad in der Menge. Lenn Rubin streckt den Pokal in die Höhe.
Mitten in den Fans. Wackerspieler kennen keine Berührungsängste.
Mitten in den Fans. Wackerspieler kennen keine Berührungsängste.
Wackers Trainer Martin Rubin auf Händen getragen.
Sven Krainer mit Souvenirs aus der Zielbauarena.
Reto Friedli geniesst den Blick auf die Fans.
Stadtpräsident Raphael Lanz begrüsst die Wackerfamilie, assistiert von Gemeinderat Roman Gimmel. Die beiden geben eine Freinacht als Geschenk. Im Rathaus durften die Wackerianer Speiss und Trank geniessen.
Thomas Bühler hatte den richtigen Riecher und erschien mit einem Meistershirt im Rathaus.
Letztes Gruppenfoto des Tages mit den ladenden Gemeindebehörden.